Paul Halbe
Jeder sein eigener Unternehmer
Wege zu einem selbst­be­stimmten Leben

Ein SINNphOLL®-Buch

Mai 2021

Urheberr­recht

Alle Rechte sind vorbe­halten. Eine Verviel­fäl­tigung oder Verwendung der Bilder und Texte in anderen elektro­ni­schen oder gedruckten Publi­ka­tionen ist ohne ausdrück­liche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Jede Bearbeitung, Verviel­fäl­tigung, Verbreitung und/oder öffent­liche Wiedergabe ohne Zustimmung des Autors stellt einen Verstoß gegen das Urheber­recht dar. Zuwider­hand­lungen werden straf­rechtlich verfolgt und sind schadensersatzpflichtig.

Anderer­seits darf aus diesem Buch zitiert werden, wenn die Quelle korrekt angeben wird!

[Wer im Internet nach Büchern von Paul Halbe sucht, stößt unter anderen auf das Buch „Ihr Kopf – Ihr Kapital“, erschienen 1996 bei Gabler. Das Buch fand kein Leser­in­teresse und wurde aus dem Angebot genommen. Ich erhielt einen Teil der unver­kauften Auflage und habe die Bücher an meine Seminar­teil­nehmer verschenkt. Das Manuskript habe ich in den Folge­jahren nach und nach überar­beitet und auf meiner Website unter dem ursprünglich von mir vorge­se­henen Titel „Jeder sein eigener Unter­nehmer“ veröffentlicht.

Der Gabler-Verlag wurde von Springer übernommen. Dort wurde das Potential des Buchs „Ihr Kopf – Ihr Kapital“ offenbar erkannt. Das Buch wurde, wie ich erst Jahre später feststellte, 2012 neu heraus­ge­bracht. Ich bin per Zufall darauf aufmerksam geworden. Ich wollte mehr erfahren, konnte aber weder per Telefon, noch E‑Mail und Postbrief bei Gabler/Springer zu einer verant­wort­lichen Person vordringen. Heute wird das Buch als Softcover-Ausgabe für 53,45€, bei Amazon etwas teurer, verkauft. Angeboten werden auch die einzelnen Kapitel zum Preis von jeweils 25,95 €.

Beim Surfen im Internet bin ich auf zwei IT-Unter­­nehmen gestoßen, die Teile meiner Inter­net­ver­öf­fent­li­chung von „Jeder sein eigener Unter­nehmer“ auf ihre Seiten übernommen haben. Das eine Unter­nehmen ist in der Schweiz ansässig, das andere in den USA. Beide Unter­nehmen haben veröf­fent­licht, ohne vorher mit mir Kontakt aufzu­nehmen. Die Quellen­an­gaben sind korrekt.]

Menü