Hin zu Dir

Herr, lass uns nicht um etwas bitten, das wir schon von Geburt an von Dir haben: unsere Begabung. Hilf uns statt­dessen, unsere Talente zu entdecken, unablässig zu entwi­ckeln und zu nutzen.

Verhülle das Gesicht derer, die uns durch ihr falsches Vorbild daran hindern, Dich zu erkennen. Lass uns statt­dessen Menschen begegnen, die uns Zeugnis von Deiner Vorsehung und Liebe geben.

Halte Menschen von uns fern, die uns nach ihren Vorstel­lungen unablässig indok­tri­nieren und manipu­lieren wollen. Schenke uns statt­dessen die Begegnung mit Menschen, die auf Dich hin leben.

Verstopfe die Netzwerke derer, über die wir unablässig verwirrt und abgestumpft werden. Bewahre statt­dessen unsere kindliche Freude am Leben, damit wir unsere Mitmen­schen mit unserer Lebens­freude anstecken.

Schalte ab das Verwirr­spiel der Bildschirme, die uns eine von Menschen geschaffene Traumwelt tödlichen Vergnügens vorgaukeln. Bestärke uns statt­dessen durch Deine liebe­volle Heraus­for­derung, uns Dir anzunähern.

Befreie uns von all den Verführern, die uns auf die hiesige Welt des Todes beschränken und in ihr gefangen halten. Führe und begleite uns statt­dessen auf unserem Weg durch die Freuden und Leiden dieser Welt hin zu Dir!

Menü
error: Content is protected !!