Das Fitneß-Center eigener Lebensgestaltung: Selbstmanagement

Kapitel 18: Erschienen im August 2005

Lebenstüchtig ist, wer sein Leben in eigener Regie gestalten kann. Dazu muß man sowohl seine geistigen Fähigkeiten wie auch seine charakterlichen Eigenschaften weiter entwickeln und ständig verbessern. Wie beim Schwimmen: Wenn man innehält, geht man unter. Oder beim Radfahren: Man stürzt. Wer sein Leben als selbstverständliche Vervollkommnung führt, gewinnt Freude, innere Ruhe und Gelassenheit. Denn er hat zu sich selbst gefunden.

Download [PDF, 322.0 Byte]

Sind Sie engagiert bei Ihrer Arbeit?

Sind Sie engagiert bei Ihrer Arbeit?

Können Sie nicht oder läßt man Sie nicht?

Können Sie nicht oder läßt man Sie nicht?

Leben Sie fremdbestimmt?

Leben Sie fremdbestimmt?

Macht Ihnen Hausarbeit Spaß?

Macht Ihnen Hausarbeit Spaß?

Haben Sie Nachholbedarf?

Haben Sie Nachholbedarf?

Welche Erfahrungen haben Sie mit sich gemacht?

Welche Erfahrungen haben Sie mit sich gemacht?

Kennen Sie Ihre Stärken und Schwächen?

Kennen Sie Ihre Stärken und Schwächen?

Können Sie lesen und schreiben? Wirklich?

Können Sie lesen und schreiben? Wirklich?

Wie schätzen Sie sich ein?

Wie schätzen Sie sich ein?

Sind Sie ein freier Mensch?

Sind Sie ein freier Mensch?

Glauben Sie den Gerechtigkeitsversprechen von Politikern?

Glauben Sie den Gerechtigkeitsversprechen von Politikern?

Wollen Sie Ihr eigener Unternehmer sein?

Wollen Sie Ihr eigener Unternehmer sein?

Bitte wählen:

Jeder sein eigener Unternehmer

 
© 2018 | Druckversion | Seite weiterempfehlen | Paul Halbe | Impressum | Kontakt
 

Albert Schweitzer: Die ernste Arbeit
an dir selber, das ist's, was dich
für Gottes Geist empfänglich macht.